TREFFPUNKT 03-2019

TREFFPUNKT l 03 • 2019 23 14. September 2019 - die „Altneihauser Feierwehrkapelln“ 2. Oktober 2019 - Der „Comedy-Gipfel“ DieAltneihauser Feierwehrkapell‘n mit ihremKommandantenNorbert Neugirg gilt als Kulttruppe der Oberpfalz. Bereits seit mehreren Jahren hinterlässt der rotzfreche Komödianten-Haufen in der Fern- sehsitzung „Fastnacht in Franken“ (erfolgreichste Sendung des Bay- erischen Fernsehens) einen ver- heerenden Eindruck. Die Kapelle versucht sich mehr oder weniger erfolgreich an den unterschied- lichsten Musikstücken. Die Musi- kanten sind ausnahmslos Ama- teure und werden dieser Tatsache auch immer gerecht. Zwischen den gespielten Titeln monologi- siert der Kommandant eigenartig daher und trägt sowesentlich zum Verstreichen der gut 120 Minuten Programmbei. Üblicherweise kann sich das Ensemble ein paar Seiten- hiebe auf lokales Geschehen nicht verkneifen. Alles in allem - ein frag- würdiger Abend aber: Unbedingt sehenswert! Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Es ist der einzige Auftritt der Altnei- hauser Feierwehrkapell‘n 2019 in Thüringen. Karten im VVK bei Neuschter Kulturzauber 09733/9689, im CCS Touristinformation Suhl oder on- line www.okticket.de Fotos: altneihauser.de/fotos/ , Christian Höllerer Der Comedy-Gipfel, der 2018 im Congress-Centrum Suhl erfolg- reich Premiere feierte, wird auf- grund der hohen Nachfrage auch 2019wieder ambewährtenTermin, dem 2. Oktober (Vorabend des Tages der Deutschen Einheit) im CCS stattfinden. Namhafte Kabarettisten und Co- medians aus Franken und Südthü- ringen finden sichwieder zu einem komödiantischen Gipfeltreffen der Superlative ein. Einige sind dem Zuschauer bekannt aus der „Närrischen Weinprobe“ im Hof- keller der ResidenzWürzburg oder der Kultsendung des Bayerischen Fernsehens „Fastnacht in Franken“ und werden auch in der zweiten Auflage für einen kurzweiligen Abend der Extraklasse sorgen. Mit dabei sind u.a. Freddy Breunig und Martin Wachenbrönner, bekannt als „Gotthold und Eustach“, die Gruppe „Spilk“, die mit Musik und Gesang aktuelle Themen kabaret- tistisch auf die Spitze treibt sowie die „Sumbarcher Waschweiber“ aus Sonneberg, die sich selbst auf die Schippe nehmen und humorvoll über ihre Erfahrungen mit der angetrauten Männerwelt berichten. Daneben werden noch weitere namhafte Künstler aus der Comedy-Szene Auszüge aus ihrem ProgrammzumBestengeben. Eine Live-Band sorgt für die musikali- sche Umrahmung der Show. Durch den Abend führen wieder gemeinsam der Südthüringer Kabarettist und Moderator Daniel Ebert und der unterfränkischeMo- derator Nico Rossmann (RTL), ein Entertainer, der schlagfertig jede Situation meistert. Das Beste aus Franken und Süd- thüringen in einer Comedy-Show – die ein oder andere Überra- schung inklusive: am 2. Oktober imCongress Centrum Suhl. Karten für dieses besondere Event gibt es bei der Touristinfo im CCS, beim Freien Wort in Suhl oder unter Telefon 09733/9689 sowie online unter www.okticket.de Bild: Kreation Andreas Witter 14. September 2019 im CCS Suhl Der neue Busbahnhof? Nein, der Ansturm auf die Amigos! Suhl. Schon lange zur Traditionge- worden verzauberten die Amigos auch zum diesjährigen Frauentag zahlreiche, vor allem weibliche Fans, imSuhler Congress Centrum. Vor nahezu ausverkauftem Haus spielten Bernd und Karl-Heinz Ul- rich erneut ein grandioses Konzert. Sie sind Hochkaräter, sie sind Dia- manten der Schlagerszene und die Fans strömen zu ihnen, wenn die Amigos ihr Kommen ankündigen. Es sind ihre Menschlichkeit, ihr Facettenreichtum, ihre Ehrlichkeit und ihre Publikumsverbunden- heit, die sie bei vielen so beliebt machen. Suhl scheint eine absolute Hochburg, ja fast eine Pilgerstätte seit vielen Jahren zu sein. 40 Busse aus Thüringen, Sachsen, Branden- burg, Bayern oder Hessen in der Stadt sind ein deutliches Zeichen dafür. Und ein Ende der Ami- gos-Festspiele in Suhl ist nicht in Sicht. So wird es auch am 8. März 2020 mit ihren Fans ein Wiederse- hen in unserer Stadt geben. Karl-Heinz und Bernd Ulrich be- schreiben mit ihren Liedern das Leben. Sie zeigen nicht nur das Schöne sondern auch so man- che Schattenseite, sie spenden Trost und erwecken so manches verloren geglaubte Gefühl aufs Neue. Viele Lieder sprechen die Herzen und die Seele der Zuhörer direkt an. Neben bekannten Titeln präsentierten sich die Amigos mit ihrem neuen Album „110 Karat“ erneut sehr vielseitig, hat doch je- des Lied seine eigene Geschichte. Und die Fans waren begeistert, zu Beifallsstürmen hingerissen aber auch manchmal andächtig, nach- denklich und still. Somancher wird sicherlich nächstes Jahr wieder dem Ruf nach Suhl folgen. Text/Fotos: Stefan Traut

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQzODI=